Tag der offenen Tür am Stiegerhof

Hunderte Familien aus ganz Kärnten,  aus dem angrenzenden Italien und Slowenien,  aber auch sehr viele Absolventen informierten sich am Stiegerhof.

Bürgermeister BR Christian Poglitsch  besuchte am 28.November 2015 eine seiner Schulen  in der Gemeinde Finkenstein, die Landwirtschaftliche Fachschule Stiegerhof beim „Tag der offenen Tür“ 


PV Ing.in Mag. Anna SETZ, Mag. Gerhild HUBMANN (Schulabteilung), FL Ing. Ingo PIKO, Bgm. BR Christian POGLITSCH, FOL Ing. Anton FREITHOFNIG

Damit die Schule Stiegerhof nicht nur geschätzt, sondern auch nachgefragt wird, beweist die sehr große Besucherzahl  beim diesjährigen Tag der offenen Schule. Viele Jugendliche, die derzeit die Neue Mittelschule oder die AHS- Unterstufe besuchen überlegen, im nächsten Schuljahr eine der beiden Fachrichtungen Landwirtschaft oder  Pferdewirtschaft zu besuchen, um hier eine fundierte Ausbildung zu absolvieren.

Beim Gang durch die Werkstätten und auf den vielen Infotafeln, konnten sich die Besucher einen Einblick in den schulischen Alltag verschaffen. Auch der gemütliche kulinarische Teil kam anschließend nicht zu kurz. Viele dieser Produkte wurden von den Schüler/innen in der Praxis selber hergestellt. Ein reichhaltiges Sortiment der Direktvermarktung fand  beim Verkauf im Hofladen reißenden Absatz.

Der Stiegerhof hat sich in den 65 Jahren seines Bestehens zu einer besonderen Ausbildungsstätte in der Gemeinde Finkenstein entwickelt, die für die Landwirtschaft in Kärnten und darüber hinaus arbeitet. So werden heute in den beiden Fachrichtungen Landwirtschaft und Pferdewirtschaft 134 Schüler/innen unterrichtet.  98 junge Leute sind im Schülerheim untergebracht.

Das Interesse der jungen Menschen ist groß,  für die Natur zu arbeiten und dadurch ein breites Berufsangebot innerhalb und außerhalb der Landwirtschaft zu finden.

Weitere Impressionen auf der Bildergalerie

Tourismus & Pferd

Menüplan

Facebook

Stiegerhof Kalender