Praxistag beim Maschinenring

Schüler der 3a im Dienste des MaschinenringsEinen besonderen Schultag erlebten kürzlich die Schüler der 3b Klasse Fachrichtung Landwirtschaft.

Gemeinsam mit dem Maschinenring Villach-Hermagor und den Stiegerhofer Praxislehrern  wurde die Idee geboren, die Tätigkeitsfelder des Maschinenringes für die künftigen landwirtschaftlichen Facharbeiter noch besser erlebbar zu machen.

Vom Team des Maschinenringes Villach-Hermagor wurden entsprechende Ziele ausgewählt.

20 Schüler wurden nach ihren Interessen und Neigungen auf 3 Baustellen aufgeteilt.

Eine Gruppe ging mit GF Rainer Hubmann zur  „Kelag-Baustelle“, wo die Schüler beim Leitungsfreischneiden mitarbeiten durften.

Die zweite Gruppe wurde von Gerold Kletz,  Vetriebsmitarbeiter MR-Service zur Grünraumpflegerbaustelle bei einem Einkaufsmarkt begleitet.

Die dritte Gruppe fuhr mit Sabine Scharner, Vertriebsmitarbeiterin MR Personal in die Villacher Brauerei.

Alle Schüler waren begeistert, direkt vor Ort Hand anlegen zu dürfen.

Sie zeigten sich sehr interessiert und waren fasziniert, Einblicke in die Arbeitswelt des Maschinenringes zu bekommen.

Ein besonderer Dank gilt dem Team des Maschinenringes Villach-Hermagor für die Organisation und Betreuung und den beteiligten Firmen, die den Schülern diesen Praxistag ermöglicht haben.

 

Tourismus & Pferd

Menüplan

Facebook

Stiegerhof Kalender