Internatsleben

 

Unsere Schülerkapelle ist ein integrativer Bestandteil jeder Veranstaltung und gehört zum Internatsleben selbstverständlich dazu.

 

Der Tanzkurs

  

Leben und Strebern im Zimmer

                               


Internat
 

Internat soll mehr als eine reine Unterkunft für Schüler, mehr als eine reine Zweckerfüllung sein. Im Internat wird gelebt – wir leben immer nur in der Gegenwart u. nicht in einer vielleicht sehnsüchtig erwarteten Zukunft – z. B. dem Wochenende. Wir müssen es schaffen den gegenwärtigen Augenblick als vollwertige Zeit zu erleben. Wie führt man ein Internat damit man es den Bewohnern ermöglicht, diesem Ziel näher zu kommen?

 

Es kann sicher nicht eine Narrenfreiheit sein, aber ebenso wenig ein Eingesperrtsein. Es gilt eine gute Mitte zu finden, welche klare Grenzen aufweist – innerhalb der aber viel persönliche Freiheit möglich ist. Dazu brauchen wir eine klar durchdachte Internatsordnung mit eindeutigen Regeln. Gerade Letzteres packen wir im Moment verstärkt an, um Missverständnisse von vorn herein zu verhindern.

 Image

Tanzkurs: Die Dritten lassen bitten

                  

Lebensqualität versuchen wir auch zu bieten, indem wir das Freizeitangebot heben. Ab heuer steht Tischtennis und Billard zur Verfügung. Der Fußballtisch wird darüber hinaus schon seit langem gerne angenommen.

Image

cute!

 


Neben diesen punktuellen Maßnahmen ist eine gut funktionierende Kommunikation zwischen Internatsschülern und Heimleitung wichtig. Nur so kann das Internatsleben nachhaltig positiv gestaltet werden. Dazu gibt es ab heuer einen Lehrer der diese Aufgabe verstärkt wahrnimmt und gemeinsam mit den Klassensprechern an weiteren Ideen arbeitet.

 


Unser Ziel ist klar: Leben - nicht irgendwann, sondern jetzt.

Jakob Nocnik

 

Enjoy Enjo
Die Räumlichkeiten der Fachschule Stiegerhof werden bereits seit einigen Jahren nur mehr mit Wasser alleine oder mit Seife gereinigt. Der Erfolg kann sich sehen lassen. Möglich wird der Glanz durch Putzutensilien mit Mikrofasern.

Gute Gründe sprechen für das Reinigen mit Mikrofasern:
Da keine aggressiven Reiniger zum Einsatz kommen, beeinträchtigt die Putzerei weder Reinigungspersonal noch Schüler. Putzen mit Wasser und Seife  schont unsere Umwelt und das Inventar wird beim Reinigen sanft gepflegt.

 

Tourismus & Pferd

Menüplan

Facebook

Stiegerhof Kalender