Rinderfachtagung 2016
Auftakt am Stiegerhof

Mit rund 150 Zuhörern starteten die österreichischen Rinderfachtage am Dienstag, den 19. Jänner 2016 in der landwirtschaftlichen Fachschule Stiegerhof in Kärnten.


Bericht: www.landwirt.com

Rund 100 Landwirte und 50 Schüler der höheren Klassen füllten die Sitzplätze im Turnsaal der LFS Stiegerhof in der Nähe von Villach. Direktor Prof. DI Johannes Leitner begrüßte die Besucher an der Schule und freute sich, darunter auch ehemalige Schüler wieder zu erkennen. LANDWIRT Redakteurin DI Karin Ch. Taferner führte durch das Programm. 

Trockensteher im Fokus

Fütterungsreferent DI Karl Wurm spannte im ersten Vortrag den Bogen vom Bedarf der trockenstehenden Kuh, über die geeigneten Futtermittel bis hin zu praktischen Umsetzung von ein- und zweiphasiger Trockensteherfütterung. Besonders verwies er darauf, dass während der Trockenstehzeit der Grundstein für die nächste Laktation und Fruchtbarkeit gelegt wird. Er empfiehlt gerade bei Heufütterung bzw. Strohbeimengung auf ausreichende Beta-Carotin-Ergänzung auch während der Transitphase zu achten. 

Tourismus & Pferd

Menüplan

Facebook

Stiegerhof Kalender